Dienstag, 2. September 2014

Verzwirnt und Vernadelt - DER WAHN ZU NÄHEN Teil II


http://www.verzwirnt-vernadelt.de/



Mit dem heutigen Eintrag möchten wir nochmal auf einen bereits vor längerer Zeit geposteten Bericht zurückkommen und die neusten Arbeiten von Ines Kürschner vorstellen. Unser Bericht konnte damals so überzeugen, dass wir auch dieses Mal exklusiv die Neuheiten testen durften.


Unser riesiges Paket seht ihr wie folgt:








Wir müssen uns auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bei der "Macherin" dieser bezaubernden Einzelstücke bedanken. Wir lieben diese individuell und mit Herz gefertigten Sachen wirklich sehr. Wir werden sehr oft auf die schönen Sachen angesprochen und konnten auch schon so einigen Muttis mit Erfolg Verzwirnt und Vernadelt weiterempfehlen.














Auch diese wundervollen Pumphosen stammen aus der Naht von "Verzwirnt und Vernadelt" und sind für jedes Kind bestens geeignet. Unsere beiden Jungs sind sehr aktiv und lieben das Klettern und Turnen. Mit diesen Hosen ist das alles kein Problem. Sie sind durch die verstärkten Knien sehr strapazierfähig und passen sich dank der tollen Elastizität jeder Position an. Mir persönlich gefällt an den Hosen der schöne hohe Bund, da ich mir so immer sicher sein kann, dass der Rücken bedeckt ist und die tollen Bündchen an den Beinen. Die Bündchen ermöglichen ein sehr langes Tragen der Hosen, da sie anfangs Umgekrempelt werden können und sodann einfach mit dem Kind mitwachsen. 

Erhältlich sind diese Einzelstücke in den Größen 68 bis 122.

Aber das vorgenannte ist nicht alles, was Ines Kürschner für euch zu bieten hat. Auf Ihrer Facebook Seite https://www.facebook.com/verzwirnt.vernadelt 
kann man fast täglich die Aktualisierungen Ihrer neuen Arbeiten verfolgen. 
Platzdeckchen, Krabbeldecken, Taschen, Fahrradtaschen und Kinderbekleidung, man findet so viele tolle kreative Arbeiten von Ihr. Auch Mütter von Töchtern kommen hier mit den süßen Hengerchen total auf ihre Kosten.

Mögt ihr persönlich auch solche Einzelstücke?